Übersicht - M 221 - MK 22 / MK 23 - MK 24 / MK 240 - MK 241 - M 934 / MK 25 - MK 26 - MK 28
___________________________________________________________________________________

Die umschaltbare Kugel / Nierenkapsel

MK 25 / M 934 B / M 934 C


- mechanisch umschaltbar zwischen Kugel/ Niere
- leichte Höhenanhebung
- universell einsetzbar

Obwohl die M 934 mit nur einer Membrane arbeitet, ist es möglich, zwischen zwei verschiedenen Richtcharakteristiken zu wählen. Die Umschaltung erfolgt rein mechanisch mit einem seitlich angebrachten Schiebeschalter.

Es handelt sich in Stellung "Kugel" um einen Druckempfänger mit konstantem Frequenzgang bis hin zu tiefsten Frequenzen. Die M 934 zeigt im Polardiagramm die für Kugeln typische, bei hohen Frequenzen einsetzende, zunehmende Richtwirkung.

In der Stellung "Niere" arbeitet es zu gleichen Teilen als Druckgradientenempfänger und als Druckempfänger, woraus eine Nierencharakteristik resultiert. (Zwischenstellungen sind mechanisch möglich, jedoch nicht sinnvoll nutzbar.)

Die M 934 klingt in beiden Stellungen etwas höhenbetonter als die entsprechende reine Kugel (MK 22) oder Niere (MK 24). Sie ist auch auf Grund ihrer Umschaltbarkeit sehr universell und wird besonders für "Einsteiger" empfohlen.

Wichtiger Hinweis: Die M 934 B muß in Stellung 'Niere' mit dem dazugehörigen Phasenring bestückt sein (siehe Foto), ansonsten ergeben die Parameter keine Niere mehr. In Stellung 'Kugel' muß dieser Ring wieder abgenommen werden. Bei der M 934 C ist dieser Phasenring nicht mehr erforderlich.

M 934 B Niere

M 934 B Kugel

M 934 C

Klicken Sie auf die Bilder für eine vergrößerte Ansicht

Kugel

Niere

________________________________________________

Nächste Seite: die dreifach umschaltbare Kapsel Kugel/Niere/Acht

Zurück zur Übersicht

Startseite